Baden-Württembergische Delegation mit Minister Untersteller

Teil der baden-württembergischen Delegation mit Minister Untersteller im Tec Monterrey in Querétaro.

Delegationsreise nach Mexiko mit baden-württembergischen Automobilzulieferern im Februar 2017

Auf der von Umweltminister Franz Untersteller MdL geleiteten und von bw-i organisierten rund 40-köpfigen Wirtschaftsdelegationsreise nach Mexiko mit dem Schwerpunkt auf die Automobilbranche, nutzte RKW-Geschäftsführer Dr. Albrecht Fridrich für das Automobilcluster automotive-bw die Gelegenheit, die im Jahre 2015 begonnene Zusammenarbeit mit den Automobilclustern in der Region Bajio zu vertiefen und weiter zu präzisieren.

Vor dem Hintergrund der Abschottungstendenzen in den USA war es der Delegation besonders wichtig, den Markt auszuloten und Kontakte vor Ort zu knüpfen. Als Fazit zahlreicher Gespräche mit mexikanischen und deutschen Vertretern in Bezug auf die Trump’schen Überlegungen zu Mexiko, halten sich die Unsicherheiten bei Unternehmen in Mexiko dank der Rückfallmöglichkeit auf den WTO-Rahmen in Grenzen.

Neben der aktiven Teilnahme von Dr. Albrecht Fridrich am German-Mexican Automotive Meeting Aguascalientes und der Unterzeichnung einer Kooperationsvereinbarung zwischen dem Automobilcluster von Aguascalients GIRRA und automotive-bw zusammen mit dem Landesverband der baden-württembergischen Industrie und seinem Geschäftsführer und RKW-Vorstand Wolfgang Wolf vertiefte die Gruppe auch die Zusammenarbeit mit dem Automobilcluster von Guanajuato Claugto im Rahmen einer Präsentation beim Wirtschaftsminister von Guanajuato.

Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung

Bei der Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung der Automobilcluster GIRRA und automotive-bw.

Zudem besuchte die Delegation die Firmen Festo, Witzenmann, Mahle und Nissan und nahm an B2B-Meetings an den Standorten Méxiko D.F, Querétaro und Aguascalientes mit mexikanischen Gesprächspartnern teil. Umweltminister Untersteller vereinbarte u.a. während der Reise eine engere Zusammenarbeit zwischen Baden-Württemberg und dem mexikanischen Bundesstaat Jalisco in der Energiepolitik und beim Klimaschutz.

english

français  
Listung Experten   

Termine

Impressum  

Datenschutz
 
AGB  

FAQ 

Sitemap 

RKW Baden-Württemberg       Rationalisierungs- und      Innovationszentrum der    
Deutschen Wirtschaft

Königstraße 49      
70173 Stuttgart      
Postfach 10 40 62      

70035 Stuttgart      
Telefon: (07 11) 2 29 98-0      
Telefax: (07 11) 2 29 98-10