"Auf Anhieb finanziert"

03.12.2014

Johanna Bach

"Auf Anhieb finanziert"

Johanna Bach gründete im Dezember 2013 in Reutlingen ihre Praxis für Logopädie. Zuvor musste sie allerdings die Banken überzeugen, dass ihre ersten Einnahmen mit mehrmonatiger Verspätung eintreffen und sie neben der Finanzierung der Praxis diese Zeit finanziell überbrücken muss. Dank eines perfekten Businessplans gelang das Vorhaben auf Anhieb.

Der Weg in die Selbstständigkeit stand für Johanna Bach fest, als sie nach ihrer Ausbildung zur Logopädin das Studium zum Bachelor of Science (Gesundheit und Pflege/ Logopädie) absolvierte. „Ich wollte mich selbstständig machen, um meine eigenen Ideen und Vorstellungen einer logopädischen Therapie und der Praxisführung umzusetzen“, erklärt sie ihre Motivation zur Existenzgründung. 

Das Studium im Mainz schloss Johanna Bach 2013 ab, holte sich erste Informationen auf einer Gründermesse und machte sich auf die Suche nach geeigneten Räumlichkeiten in der Region Reutlingen, wohin die in Pliezhausen aufgewachsene 29-Jährige zurückkehren wollte. Parallel dazu begann sie, einen Businessplan zu erstellen. Um diesem Entwurf den letzten Schliff zu geben, empfahl ihr ihre Bank, sich an das RKW Baden-Württemberg zu wenden. 

Die wesentlichen Inhalte für den Businessplan hatte Johanna Bach bereits zusammengetragen, ihre Geschäftsidee formuliert, den Markt analysiert und eine Personalplanung erstellt. RKW-Fachberater Volker Langner unterstütze die Gründerin bei der Zusammenstellung von Geschäftszahlen wie Umsatz oder Einnahmen und Ausgaben, um die Finanz- und Liquiditätsplanung auf sichere Füße zu stellen. Zumal sie nicht nur die Finanzierung für die Einrichtung ihrer Praxis benötigte, sondern die ersten Monate ohne Einkommen überleben musste: Denn die Krankenkassen zahlen die Behandlungskosten erst, wenn ein Rezept abgeschlossen ist. Typischerweise geht dies über zehn Einheiten und kann erst nach Absolvierung dieser der Krankenkasse in Rechnung gestellt werden. Diese Zeit sollte die Startfinanzierung auch abdecken.

Ein Vier-Jahres-Plan und die ausführlichen und fundierten Zahlen im Businessplan überzeugten die Geldinstitute sofort, und Johanna Bach erhielt über ihre Hausbank einen geförderten Kredit der L-Bank („Startfinanzierung 80“). Damit konnte die 29-Jährige in die Selbstständigkeit starten. Nach wenigen Monaten konnte Johanna Bach darüber hinaus erste Mitarbeiterinnen einstellen und beschäftigt nach einem dreiviertel Jahr zwei Logopädinnen.

So gelang Johanna Bach ein äußerst eindrucksvoller Start ins Berufsleben, in die Selbstständigkeit und in die Rolle als Arbeitgeberin – dank eines gut ausgeklügelten und stimmigen Businessplans.

INFOKASTEN
Name: Praxis für Logopädie Bach, Johanna Bach (B. Sc.), Württemberger Str. 2, 72768 Reutlingen, Tel. 07121 - 34 76 555
Gründungsdatum: Dezember 2013
Branche: Gesundheitswesen
Internet: www.logopaedie-bach.de
RKW-Fachberater: Volker Langner
RKW-Berater: Ralph Sieger
Beratungszeitraum: Anfang 2013
Beratungsschwerpunkt: Businessplan, Finanz- und Liquiditätsplanung

english

français  
Listung Experten   

Termine

Impressum  

Datenschutz
 
AGB  

FAQ 

Sitemap 

RKW Baden-Württemberg       Rationalisierungs- und      Innovationszentrum der    
Deutschen Wirtschaft

Königstraße 49      
70173 Stuttgart      
Postfach 10 40 62      

70035 Stuttgart      
Telefon: (07 11) 2 29 98-0      
Telefax: (07 11) 2 29 98-10