Tradition verpflichtet

20.06.2017

Maximilian Biesinger Dehlerhof GmbH Gründungsberatung durch das RKW BW

Bereits im Jahr 1988 begründete die Mutter von Maximilian Biesinger die Marke Dehlerhof. In ihrem Hofladen im Allgäu vertrieb die Familie eigene Erzeugnisse wie Kartoffeln, Schnaps oder Fleisch. Letzteres später auch in Form von Maultaschen, die in Zusammenarbeit mit einem lokalen Metzger im Keller gefertigt wurden. Hier machte der Gründer schon von Kindesbeinen an seine ersten Erfahrungen im Lebensmittelhandel. Nach dem Erwerb der mittleren Reife und zwei
Berufsausbildungen entschied sich Maximilian Biesinger für ein betriebswirtschaftliches Studium, das er 2012 schließlich in Aalen mit dem Master in Management abschloss. Bei der Byodo Naturkost GmbH fand er als Key-Account-Manager wieder einen beruflichen Bezug zum Handel mit biologischen Lebensmitteln. „Das Thema interessierte mich schon immer, gerade bei meinem familiären Hintergrund“, so Maximilian Biesinger. Nach zwei Jahren im Groß- und Einzelhandel suchte der Gründer jedoch eine neue Herausforderung. „Die Marke Dehlerhof hatte noch viel ungenutztes Potential, das ich nutzen
wollte“, so Maximilian Biesinger. Dabei achtet er auf die Werte, die seine Eltern schon pflegten: überwiegend regionale Zutaten, die fernab der Massenproduktion handwerklich verarbeitet werden.
„Und das merkt man dann auch im Geschmack, das zeichnet uns aus“, weiß der Gründer. Damals wie heute sind die Maultaschen in allen Variationen der Renner, egal ob mit Pute, Bärlauch oder Frischkäse gefüllt. Inzwischen wurde das Sortiment auf rund 40 Produkte erweitert und enthält weitere Teigwaren wie Spätzle, Ravioli oder fertige Knödel und Soßen. Überzeugen konnten die Produkte auch Supermarktketten, die in der Region Allgäu die Erzeugnisse vom Dehlerhof führen. „Diese Partnerschaften besteht schon seit einigen Jahren. Durch die ungünstige Verkehrsanbindung hatten wir früher erhebliche Nachteile gegenüber den zahlreichen anderen Hofläden in der Nähe und mussten unsere Waren auf anderen Wegen an den Kunden bringen“, so Maximilian Biesinger. Somit konnte der Gründer bereits auf bestehende Vertriebswege zurückgreifen, als er seine Mission antrat der Marke Dehlerhof wieder neuen Glanz zu verleihen. Unterstützt wird er dabei von seinen Eltern und einem Fahrer, perspektivisch soll auch noch ein Onlineshop eröffnet werden. „Viel Potenzial sehe ich außerdem noch deutschlandweit in Feinkostläden, in der Gastronomie, im Catering und in Kantinen“, berichtet der 32-jährige. Während einer Internetrecherche wurde Maximilian Biesinger auf das RKW Baden-Württemberg aufmerksam. Gemeinsam mit RKW BW-Fachberater Volker Langner besprach er die Themen Finanzierung und Marketing. Auf diese Weise bekam der 32-jährige den staatlichen Gründungszuschuss und konnte an den alten Erfolg anknüpfen, indem Struktur und Kunden übernommen wurden. „Die Beratung kann ich nur uneingeschränkt weiter empfehlen. Es war von
Anfang an ehrlich und zielorientiert. Zudem erkundigte sich Herr Langner auch noch hinterher nach dem Stand der Dinge, das hat mich schon beeindruckt“, erinnert sich Maximilian Biesinger.

INFOKASTEN

INFOKASTEN
Adresse: Dehlerhof GmbH
Oberharprechts 7
88260 Argenbühl
Tel.: 07566-949900
Gründungsdatum: 10.06.1988 / Übernahme: 01.01.2016
Internet: www.dehlerhof.de
Branche: Lebensmittelhandel
RKW BW-Fachberater: Volker Langner
RKW BW-Berater: Ralph Sieger
Beratungszeitraum: Dezember 2015 bis Januar 2016
Beratungsschwerpunkte: Finanzierung, Marketing

 
 

Rufen Sie uns an:

0711 22998-0

english

français  
Listung Experten   

Termine

Impressum  

Datenschutz
 
AGB  

FAQ 

Sitemap 

RKW Baden-Württemberg       Rationalisierungs- und      Innovationszentrum der    
Deutschen Wirtschaft

Königstraße 49      
70173 Stuttgart      
Postfach 10 40 62      

70035 Stuttgart      
Telefon: (07 11) 2 29 98-0      
Telefax: (07 11) 2 29 98-10