Stoff statt Spritze

02.10.2017

Lisa Kammerl Einzelhandel Stoffliebe

Schon während der Schulzeit war Lisa Kammerl fasziniert vom Umgang mit Stoffen und erwog ein Studium des Modedesigns. „Aber das war eben nicht so seriös und handfest wie Medizin, meinten meine Elter“, lacht die Gründerin. Also startete sie nach der Ausbildung zur MTA ihr Medizinstudium, das sie erfolgreich abschließen konnte. Die folgende Zeit als Assistenzärztin in einer Praxis wurde jedoch zwei Mal durch die Geburten ihrer Kinder unterbrochen. „Dadurch fehlen mir noch eineinhalb Jahre zum Facharzt für Gynäkologie, aber schon vor den Schwangerschaften war ich nicht wirklich glücklich in der Praxis. Mir fehlte einfach die Kreativität in der täglichen Arbeit“, berichtet die 38-Jährige.
In einer eigenen Hebammenpraxis sah Lisa Kammerl die Möglichkeit ihre eigene Chefin zu werden. Diese Idee verwarf sie jedoch schnell wieder, da die Abrechnung als Ärztin enorm kompliziert geworden wäre. „An dieser Stelle rückte wieder meine Leidenschaft für Stoffe in den Vordergrund. Verkäuferin wäre mir allerdings zu wenig gewesen, ich wollte die Waren lieber selbst aussuchen und konzipieren“, erzählt die Gründerin.
Mit ihrem Stoffladen erfüllte Lisa Kammerl sich einen lang gehegten Traum. In ihrem Geschäft in Sachsenheim verkauft sie hauptsächlich Jersey- und Baumwollstoffe sowie Wolle und Kurzwaren. Zudem bietet die Jungunternehmerin selbst geschneiderte Kinderkleider und Näh- und Strickkurse für Anfänger an. Seit kurzem ist ihr Sortiment außerdem auch in einem Onlineshop verfügbar. „Für die Zukunft möchte ich auch noch ein breiteres Angebot an Nähkursen und selbst entworfene Schnittmuster anbieten“, berichtet Lisa Kammerl. Den Umgang mit Stoffen und das Know-How hat sie sich über die Jahre größtenteils selbst erarbeitet und zusätzlich Kurse bei Schneiderinnen belegt.
Das nötige Wissen für eine Existenzgründung hingegen fand sie beim RKW Baden-Württemberg. Auf einem Gründerseminar lernte sie die Grundlagen der Selbstständigkeit und vertiefte diese in der persönlichen Beratung bei RKW BW-Fachberater Volker Langner. „Mir war nie ganz bewusst, was letztlich alles zu einer Gründung gehört. Aber Volker Langner hat mir alles erklärt, Adressen und Programme empfohlen und mir in jeder Phase der Unsicherheit neuen Mut zugesprochen“, erinnert sich Lisa Kammerl.
Als größtes Fragezeichen erwies sich die Rentabilitätsplanung. „Das war sehr abschreckend, man ist das feste Gehalt am Ende des Monats gewohnt und muss jetzt plötzlich überschlagen, wann man sich wie viel auszahlen kann“, berichtet sie. Doch gemeinsam mit Volker Langner nahm sie auch diese Hürde auf dem Weg in die Selbstständigkeit. „Den Businessplan haben wir zusammen erarbeitet und bisher sieht alles gut aus. Lediglich im Einkauf hatten wir etwas weniger kalkuliert, aber das habe ich im Plan schon geändert“, erzählt Lisa Kammerl stolz. Durch die Beratung des RKW Baden-Württemberg lernte sie nicht nur die nötigen Schritte zum Erstellen eines ersten Businessplans kennen: „Mit der Hilfe von Herrn Langner kann ich heute auch selbstständig den Plan anpassen“, berichtet die Gründerin.

INFOKASTEN

Stoffliebe
Lammstrasse 4
74343 Sachsenheim
Tel. 07147-2089941
Gründungsdatum: 03.09.2016
Internet: www.stoffliebe-lk.de
Branche: Einzelhandel
RKW BW-Berater: Hans-Joachim Haidvogl
RKW BW-Fachberater: Volker Langner
Beratungszeitraum: März bis Juni 2016
Beratungsschwerpunkt: Businessplan

 
 

Rufen Sie uns an:

0711 22998-0

english

français  
Listung Experten   

Termine

Impressum  

Datenschutz
 
AGB  

FAQ 

Sitemap 

RKW Baden-Württemberg       Rationalisierungs- und      Innovationszentrum der    
Deutschen Wirtschaft

Königstraße 49      
70173 Stuttgart      
Postfach 10 40 62      

70035 Stuttgart      
Telefon: (07 11) 2 29 98-0      
Telefax: (07 11) 2 29 98-10