... informieren, beraten, qualifizieren
... informieren, beraten, qualifizieren
... Berater die passen - Beratung die passt
... Berater die passen - Beratung die passt
... rationalisieren und Reserven mobilisieren
... rationalisieren und Reserven mobilisieren
... den Erfolg von morgen planen
... den Erfolg von morgen planen
 
 
... informieren, beraten, qualifizieren
1
... Berater die passen - Beratung die passt
2
... rationalisieren und Reserven mobilisieren
3
... den Erfolg von morgen planen
4
Wir über uns / Der Verein
Kachel2
Kachel1
 

Adresse

RKW Baden-Württemberg
Rationalisierungs- und Innovationszentrum der
Deutschen Wirtschaft

Königstraße 49
70173 Stuttgart

Postfach 10 40 62
70035 Stuttgart

Telefon: (07 11) 2 29 98-0
Telefax: (07 11) 2 29 98-10

 
 
automotive-bw
 
 
bildungs-controlling
 
 
Initiative Kultur- & Kreativwirtschaft

RKW Baden-Württemberg aktuell

  • 16. Zulieferertag Baden-Württemberg: Enorme Herausforderungen für die Branche

    16. Zulieferertag Baden-Württemberg: Enorme Herausforderungen für die Branche

    „Die Automobilzuliefer-Industrie steht vor enormen Herausforderungen: Sie erlebt nicht nur mit der Elektromobilität einen Technologiewandel, sie hat mit einer Verschiebung der Märkte von Europa in Richtung der Schwellenländer zu tun sowie mit einem geänderten Nutzungsverhalten der jungen Generation", sagte Finanz- und Wirtschaftsminister Nils Schmid am 6. November 2014 anlässlich der Eröffnung des Zulieferertags Automobil Baden-Württemberg 2014 in Stuttgart. Rund 250 Teilnehmer nutzten die Veranstaltung, um sich zu informieren und Kontakte zu knüpfen.    

  • RKW-Forum 2014: Balance zwischen Akademikern und Fachkräften finden

    RKW-Forum 2014: Balance zwischen Akademikern und Fachkräften finden

    Deutschland leide unter Akademisierungswahn und ruiniere die duale Ausbildung, so die These des ehemaligen Kulturstaatsministers und Philosophen Prof. Julian Nida-Rümelin. Deutschland habe zu wenige hoch qualifizierte junge Menschen, hielt Heino von Meyer von der OECD beim RKW-Forum 2014 in der Stuttgarter BW-Bank entgegen. „Bildung mit Kopf und Hand“ lautete der griffige Untertitel der Veranstaltung des RKW Baden-Württemberg. In der Stuttgarter BW-Bank kamen 230 Besucher zum RKW-Forum 2014, das sich der Frage „Akademisierung der Arbeitswelt?“ widmete.    

  • GlobalConnect: RKW BW präsentiert sich auf dem größten Forum für Export und Internationalisierung

    GlobalConnect: RKW BW präsentiert sich auf dem größten Forum für Export und Internationalisierung

    Unternehmen, die sich für den Export und die Internationalisierung interessieren, bekamen am 4. und 5. November auf der GlobalConnect einen umfassenden Einblick in diese Themen. Staatssekretärin Brigitte Zypries und Minister Peter Friedrich besuchten auf der Außenwirtschaftsmesse den Stand des Landes Baden-Württemberg, auf dem auch das RKW BW ausstellte.   

  • Mitarbeiterkapitalbeteiligung: Erfolgsrezepte für mittelständische Unternehmen

    Mitarbeiterkapitalbeteiligung: Erfolgsrezepte für mittelständische Unternehmen

    Mehr als 4.000 Unternehmen in Deutschland haben bereits eine Beteiligung ihrer Mitarbeiter am Firmenkapital eingeführt und ziehen große Vorteile aus diesem Modell. Unter anderem stärken sie ihre Finanzkraft, schaffen eine positive Leistungskultur und haben im Wettbewerb um Fach- und Führungskräfte die Nase vorn. Über das Erfolgsmodell Mitarbeiterkapitalbeteiligung informierten und diskutierten Vertreter aus Politik, Kammern, Verbänden und Wirtschaft am 24. September in der IHK Heilbronn sowie am 30. September 2014 in der IHK Karlsruhe.   

  • Erfolgsfaktoren für erfolgreiche Mittelstandsfinanzierung

    Erfolgsfaktoren für erfolgreiche Mittelstandsfinanzierung

    Mehr als 500 Unternehmer und Berater aus der gesamten Bodensee-Region waren ins Graf-Zeppelin-Haus gekommen und nutzten das Wirtschaftsforum Friedrichshafen, um sich bei Vorträgen, Diskussionen, Workshops und auf einer begleitenden Messe über die aktuellen Fördermöglichkeiten zu informieren.   

  • Erfolg durch Wissen

    Erfolg durch Wissen

    Wissen ist der entscheidende Wettbewerbsvorteil für Unternehmen. Innovationen schlagen die Brücke zwischen dem, was wir können, und dem, was wir könnten. Basis einer gezielten Innovationsförderung ist daher ein systematisches Wissensmanagement. Auf der Veranstaltung am 29. Januar 2014 informierten sich rund 150 Interessierte im Rathaus der Stadt Stuttgart. Vor allem Fragen der Umsetzung von Wissensmanagement im unternehmerischen Alltag standen hierbei im Mittelpunkt des Interesses.   

 
 
RATIO KOMPAKT RKW Baden-Württemberg Wegbereiter Mittelstand

Megatrend autonomes Fahren: Lesen Sie das Interview mit Prof. Marius Zöllner über die Herausforderungen und die Rolle mittelständischer Zulieferer.

 
 
 

Seite empfehlen    ::    Presseberichte    ::    FAQ    ::    AGB    ::    Sitemap    ::    Datenschutz    ::    Impressum