AuTeWe erfolgreich auf der Messe All About Automation 2018. Hier zu sehen (von links): Prokurist Markus Beirer, Inhaber und Geschäftsführer Dipl.-Ing. (FH) Gerd Knoll. Foto: AuTeWe GmbH
AuTeWe erfolgreich auf der Messe All About Automation 2018. Hier zu sehen (von links): Prokurist Markus Beirer, Inhaber und Geschäftsführer Dipl.-Ing. (FH) Gerd Knoll. Foto: AuTeWe GmbH

Neu gründen oder übernehmen? Beides!

Manchmal gibt es für das eine gute Gründe, für das andere aber auch. Genau so ging es Gerd Knoll, als er sich nach über 20- jähriger Tätigkeit im Angestelltendasein selbstständig machen wollte. Heraus kam eine intelligente Kombilösung.

Schon über 15 Jahre hatte Gerd Knoll Führungsverantwortung in verschiedenen Funktionen übernommen: als ­Abteilungsleiter, Bereichsleiter, Prokurist und zuletzt lange Zeit als Geschäftsführer. Da reifte in ihm der Wunsch nach einem eigenen Ingenieurbüro. Wie das aussehen sollte, war ihm schon bald klar. Im Rahmen einer Existenzgründerberatung durch die IHK Weingarten kam unerwartet eine Alternative ins Spiel: die Übernahme eines Unternehmens. Schließlich ist die Nachfolge in einem bereits existierenden Betrieb eine echte Alternative zu einem Start-up – gerade auch, weil vieles bereits vorhanden ist: Marke, Mitarbeiter, Kundenstamm.
Und so informierte sich Gerd Knoll auf der IHK-Plattform nexxt-change (www.nexxt-change.org). Diese Plattform vernetzt Unternehmen, die einen Nachfolger suchen, mit potenziellen Interessenten. Dort stieß er auf den Hersteller von elektrischen Schalt- und Regelanlagen AuTeWe GmbH in Weingarten. Dass dieser sich auch schon länger und intensiv mit Steuerungstechnik-Komplettlösungen befasst hatte, imponierte ihm besonders. Nach wie vor fand Gerd Knoll aber auch den Gedanken reizvoll, bei Null anzufangen und selber etwas auf die Beine zu stellen: etwas, das er selbst frei gestalten konnte.
Es war wiederum ein Tipp der IHK, der Gerd Knoll schließlich zum RKW BW brachte. So loteten RKW BW-Fachberater Rudolf Kull und Gerd Knoll in einer tiefgehenden Beratung aus, was denn jetzt nun die bessere Entscheidung wäre – und ob im Fall des Falles Topf und Deckel zueinander passen könnten. „Ich bin ja nicht der typische Gründer – insofern hat sich auch die Beratung anders gestaltet“, beschreibt er deren Verlauf. „Schließlich hatte ich als Automatisierungsexperte – zusammen mit meinem ehemaligen Konstruktionsleiter Markus Beirer und weiteren Kollegen – eine Menge Branchenerfahrung.“ Den Ursprungsplan und die verlockende Idee der Übernahme eines bestehenden Unternehmens unter einen Hut zu bekommen, war dann doch eine etwas komplexere Reise auf dem Weg zur Entscheidung. „Das Diskutieren und der Austausch mit unabhängigen Instanzen, also der IHK und dem RKW BW, hat mir da unglaublich weitergeholfen,“ resümiert Gerd Knoll. Im Ergebnis entstand dann ein entschiedenes Sowohl-als-auch: Übernahme der AuTeWe GmbH mit ihrer ausgesprochenen Expertise in der Schaltschrankfertigung und Neugründung eines Planungs- und Entwicklungsbüros unter dem Dach der AuTeWe mit neuem Standort in Überlingen.
„Banken wollen Zahlen,“ bringt es RKW BW-Fachberater Rudolf Kull auf den Punkt. Deshalb waren es auch der Businessplan und das Finden der richtigen Finanzierungspartner und Förderprogramme, die im Beratungsprozess die weiteren großen Rollen spielten, bis der Start im Jahr 2017 in trockene Tücher gebracht war.
Ein Jahr später entschied sich Gerd Knoll zu einem Unternehmens-Check-up, wiederum beim RKW BW. Das Ergebnis übertraf seine eigenen Erwartungen bei weitem, denn: Der Kurs stimmt! Im Rückblick ist Gerd Knoll vollständig rund mit seinem Weg: „Erst die Kombination aus Tradition und Innovation macht uns so erfolgreich.“

Weitere Informationen:

  • AuTeWe GmbH, 88250 Weingarten
  • www.autewe.de
  • E-Mail: info@autewe.de
  • Gründung: 1973, Übernahme: 2017
  • RKW BW-Fachberater: Rudolf Kull
  • RKW BW-Berater: Ralph Sieger
  • Beratungszeitraum: 2017 – 2018
  • Beratungsschwerpunkte:Unterstützung bei der Unternehmensübernahme, Ausarbeitung des Businessplans und Vorbereitung von Bankgesprächen für die Finanzierung des Vorhabens.

Haben Sie Fragen, brauchen Sie Unterstützung? Dann senden Sie eine E-Mail ans RKW BW oder rufen Sie uns an: 0711-22998-0.

Am Tag der Übergabe auf den neuen Besitzer (von links nach rechts): Rainer Müller, Markus Beirer, Gerd Knoll, Maria Luise Schmidt. Foto: AuTeWe GmbH
Am Tag der Übergabe auf den neuen Besitzer (von links nach rechts): Rainer Müller, Markus Beirer, Gerd Knoll, Maria Luise Schmidt. Foto: AuTeWe GmbH

Haben Sie Fragen zu Ihrer Gründung oder zur Übernahme eines Unternehmens? Ihr Ansprechpartner ist Ralph Sieger, Telefon 0711 22998-33