RKW-Edition

Mediation in mittelständischen Unternehmen

Autor(en) / Hrsg: Gutjahr, Lothar

Was haben der Leiter einer Personalabteilung, der Geschäftsführer einer Konstruktionsfirma und die Projektleiterin eines mittelständischen Bauunternehmens gemeinsam? Alle drei lesen die Überschrift eines Artikels über Mediation und fragen sich, was Om-Singen oder stille japanische Klöster mit Wirtschaft und Arbeitswelt zu tun haben sollen. Sie stolpern über ein weit verbreitetes Missverständnis, denn fälschlicherweise lesen sie Meditation. Gemeint ist aber etwas anderes: Mediation ist ein Konzept, ein Vorgehen, ein Rahmen. Aber schon tauchen weitere Fragen auf - Rahmen wozu? Was ist das Ziel der Mediation? Was tun Mediatorinnen und Mediatoren? Was nützt das Ganze einem Unternehmen, einem Unternehmer, der Personalabteilung, Einkäufern oder Vorgesetzten? Steigen hierdurch die Erträge? Sinken die Kosten? Auf alle diese Fragen gibt das Buch eine Antwort, und zwar anhand von drei Beispielen: Praxis 1: Konflikt-Mediation durch Externe Praxis 2: Führungskräfte als Mediatoren. "Hier schlichtet der Chef selbst" Praxis 3: Effektive Einkaufsverhandlungen durch Mediation Außerdem wird das Handwerkzeug der Mediation vorgestellt, und im Anhang gibt es eine große Auswahl von Anbietern für die Aus- und Fortbildung sowie die Mediationsordnung, das sogenannte Hamburger Modell.