In diesem zweitägigen Training werden wesentliche Grundlagen zur Materialkostensenkung aufgezeigt und Verhandlungen in Theorie und Praxis vermittelt. Es wird vermittelt günstiger zu kaufen.

Das Modul „Günstiger kaufen“ beinhaltet: 

  • Einführung in kaufmännische und technische Einkaufsmethoden im Lean Kontext
  • Cost Down Initiativen und deren Steuerung
  • Verhandlungstraining Theorie (Ausgangssituationen, Chancen / Risiken, „13 Tipps“, Vorbereitung und Checklisten etc.)
  • Verhandlungstraining Praxis (Eskalationen, Preisabwehr gegenüber Single Sources und Monopolisten etc.) inklusive Selbstreflexion über Video
  • Erstellung eines Umsetzungsplans für den Wissenstransfer  
Zielgruppe Einkaufsleiter/-innen, strategische und operative Einkäufer/-innen
Inhaltliches Ziel

Die Teilnehmenden lernen Lean Basics als gemeinsame "Sprache" sowie einen strukturierten Überblick auf kaufmännische und technische Stellhebel zu Verbesserung der Einkaufsperformance.

Vorgestellt werden Vorgehen, Ansätze und Instrumente bei Cost Down Initiativen. Ein Fokus ist das theoretische und praktische Verhandlungstraining.

Neben der Erstellung eines individuellen Verhandlungsleitfaden erhalten die Teilnehmenden zusätzlich ein Umsetzungsplan für zur Absicherung des Transfers.

Unterrichtende

Stefan Zimpelmann

Veranstaltungs-Nr.

02-0953

Anfahrt Google Maps öffnen

Programm

  • Vermittlung von Lean Basics
  • Vorstellung der technischen und kaufmännischen Stellhebel
  • Verhandlungstraining Theorie
  • Verhandlungstraining Praxis inklusive Video
  • Erstellung  individueller Gesprächsleitfaden und Umsetzungsplan

Gerne können Sie konkrete Praxisbeispiele aus Ihrem Unternehmen mitbringen.

Änderungen vorbehalten.

Weiter zur Anmeldung