Nicht nur die Anforderungen an Führungskräfte, sondern auch die Anforderungen an Mitarbeitende steigen. Die komplexe, sich schnell ändernde Arbeitswelt verlangt Mitarbeitenden immer mehr ab.

Personalentwicklung rückt dabei in den Fokus der Führungsarbeit. Dabei ist es von großer Bedeutung, dass Führungskräfte die persönliche und fachliche Entwicklung ihrer Mitarbeitenden steuern, fördern und fordern. 

In diesem zweitägigen Training lernen Sie, warum und wie Sie Personalentwicklungsmaßnahmen richtig einsetzen und wie Sie Ihre Rolle als "Begleiter" gegenüber dem Mitarbeitenden gestalten können.

 

Die Teilnahme an Führungskolleg (1) ist Voraussetzung für Führungskolleg 2 - 6.

Zielgruppe Geschäftsführer/-innen und Führungskräfte aller Bereiche
Inhaltliches Ziel

Im Wechselspiel zwischen Theorie und Praxis lernen die Teilnehmenden, wie sich das Selbstverständnis der Führungskraft ändert. Sie lernen, wie man Personalentwicklungskonzepte strategisch entwickelt und Entwicklungsmöglichkeiten effektiv einsetzt. Zudem wird den Teilnehmenden die Rolle als begleitender Coach in der Führungsarbeit näher gebracht.

Unterrichtende

Friedrich Holz

Veranstaltungs-Nr.

02-0935

Anfahrt Google Maps öffnen

Programm

  • Der Wandel im Selbstverständnis der Führungskraft
  • Die Führungskraft als Coach

  • Von der Unternehmensstrategie zum Personalentwicklungskonzept

  • Kompetenzmodelle

  • Tests, Assessments, Interviews und kombinierte Verfahren

  • Systematische Methoden der Potenzialermittlung im Unternehmen

  • Möglichkeiten des Coachings

  • Job-Rotation, Job-Enrichment, Job-Enlargement, Job-Sharing

  • Führungsleitlinien entwickeln und nutzen

  • Vorgesetztenbeurteilung und Zufriedenheitsanalysen

Weiter zur Anmeldung