Nahezu alle industriellen Wertschöpfungsketten haben sich in der Vergangenheit dramatisch verändert. Unternehmen müssen sich heute konsequent an den Kundenforderungen ausrichten. Dazu sind leistungsfähige Prozesse notwendig. Lean Management bietet hierfür ein solides Fundament für Spitzenleistungen in allen Branchen. Dahinter verbergen sich eine Vielzahl von Methoden, Instrumenten und Werkzeugen. Die Philosophie und das Kernziel von Lean Management ist die Vermeidung von Verschwendung.

Zielgruppe Geschäftsführer/-innen, Werk- und Produktionsleiter/-innen sowie Führungskräfte aus Technik und Verwaltung
Inhaltliches Ziel

Die Teilnehmenden lernen die Grundprinzipien des Lean Managementansatzes kennen.

Trainer/in

Berthold Rall

Veranstaltungs-Nr.

01-3326

Weiter zur Anmeldung

Programm

1. Ursprung von Lean Management

  • Das Konzept der schlanken Produktion
  • Die Philosophie von Lean Management
  • Die Entwicklung des Lean-Gedankens
  • Das Toyota Produktionssystem
  • Die drei Säulen von Lean Management
  • Das Lean Management

2. Haus Elemente von Lean Management

  • Das Schlüsselelement: Die Wertschöpfung
  • Die 7+1 Arten der Verschwendung
  • Die Prinzipien
  • Der Methodenkasten
  • Die Übertragbarkeit des Lean Konzeptes

3. Umsetzung von Lean Management

  • Was kann mit Lean Management erreicht werden?
  • Welche Barrieren müssen überwunden werden?
  • Worauf muss man bei Lean Management achten?
  • Was darf bei Lean Management nicht gemacht werden?

4. Lean Management in der Verwaltung

  • Der Weg zur Lean Administration
  • Die vier Stufen zur Umsetzung
  • Die Effekte von Lean Administration

    Änderungen vorbehalten 
Weiter zur Anmeldung