In diesem sechs Tage umfassenden, modular aufgebauten Training lernen die Teilnehmer anhand von Grundlagen, Best Practices und Praxisübungen Projekte erfolgreich und effizient zu steuern. Es werden alle Teilbereiche und Methoden behandelt, die für ein modernes Projektmanagement relevant sind. Dabei werden neben klassischen Vorgehensweisen auch agile und hybride Ansätze vermittelt.

Im ersten Modul werden die Grundlagen vermittelt, die für das Projektmanagement erforderlich sind. Im zweiten Modul liegt der Fokus auf der Effektivität des Projektmanagements, also auf der Fähigkeit, Projekte auch in schwierigen Situationen sicher und erfolgreich zum Ziel zu bringen. Im dritten Modul steht die Effizienz des Projektmanagements im Zentrum, die es den Teilnehmern ermöglicht, Projekte mit möglichst geringem Aufwand für die Organisation erfolgreich zu leiten.  

Während des Trainings wird ein Umsetzungsplan entwickelt, der den Teilnehmenden den anschließenden Übertrag in die Praxis ermöglicht.  

Zielgruppe (Multi-) Projektmanager, Führungskräfte im Bereich Projekt- und Programm-Management, Führungskräfte im Entwicklungs- und Produktionsbereich
Inhaltliches Ziel

Die Teilnehmenden lernen die Grundlagen modernen Projektmanagements von klassisch bis agil.
Sie kennen alternative Vorgehensmodelle und können bewerten, welche Vorgehensmodelle für ihre Organisation und für einzelne Projekte geeignet sind. Sie kennen mögliche Strukturen von Projektorganisationen und können die Projektrollen einsetzen und steuern. Sie kennen die Besonderheiten von Startphasen und können Projekte erfolgreich aufsetzen und in die Umsetzung bringen.

Die Teilnehmenden können Projektziele und Zwischenziele setzen, die Zielerreichung messen und interpretieren und im Falle von Abweichungen erfolgreich Korrekturmaßnahmen ableiten und steuern.

Sie können Risiken frühzeitig erkennen und abschwächen und lernen, auch komplexe Probleme strukturiert zu lösen.

Sie können die Stakeholder ihrer Projekte betreuen und ihre Projekte professionell an ihr Management berichten. Neben einer umfassenden Projektkommunikation sowohl innerhalb des Projektteams wie auch nach außen lernen die Teilnehmer, Projektteams erfolgreich und selbstbewusst zu führen.  

Unterrichtende

Dr. Philipp Oleinek

Anfahrt Google Maps öffnen

Programm

20.-21.04.2023 Modul 1 (2 Tage)  Basiswissen: "Grundlagen des modernen Projektmanagements und Qualifizierung für die erfolgreiche Anwendung im eigenen Unternehmen"

  • Vermittlung der Grundlagen modernen Projektmanagements
  • Vorgehensmodelle, Methoden und Tools
  • Projektorganisationen,  Projektrollen, Aufgaben und Befugnisse
  • Aufsetzen und Steuern von Projekten
  • Anwendung der verschiedenen Elemente des Projektmanagements
  • Grundlagern des Projekt-Risikomanagements und der Problemlösung
  • Kommunikation im Projekt und Reporting
  • Teamführung in Projekten
  • Erstellung eines individuellen Umsetzungsplans für die eigene Organisation

 

15.-16.06.2023 Modul 2 (2 Tage) Projekte effektiv managen: "Verbesserung der Wirksamkeit des Projektmanagements und der Zielerreichung in Projekten, auch bei unklaren Anforderungen und kurzen Zeitvorgaben"

  • Projekte erfolgreich steuern
  • Elemente des Projektmanagements flexibel und situationsgerecht einsetzen
  • Mit unklaren Anforderungen richtig umgehen
  • Projekte unter Termindruck steuern und beschleunigen
  • Wirksame Zielerreichung in Projekten sicherstellen
  • Zielabweichungen erkennen und korrigieren
  • Praktisches Risikomanagement betreiben und Probleme strukturiert lösen 
  • Effektives Führen und entwickeln von Projektteams
  • Erstellung eines individuellen Umsetzungsplans für die eigene Organisation

 

12.-13.10.2023 Modul 3 (2 Tage) Projekte sicher und effizient ins Ziel führen: "Steigerung der Sicherheit des Projektmanagements in stark variierenden und komplexen Umfeldern und in Multiprojektumgebungen"

  • Komplexe Projekte ressourceneffizient ins Ziel bringen
  • Schnell und stark wechselnde Umfeldbedingungen meistern
  • Mit großen Unsicherheiten und Änderungen in den Anforderungen richtig umgehen
  • Komplexe Projektumfelder verstehen und erfolgreich managen
  • Kybernetische Prinzipien auf das praktische Projektmanagement übertragen
  • Komplexe Problemlösung praktisch anwenden, Schnittstellenprobleme beheben
  • Professionelle Kommunikation in Projektteams, in Präsenz und remote
  • Eigenverantwortliche Teams mit „T-shaped Skills“ entwickeln
  • Erfolgreiches Multiprojektmanagement betreiben


Gerne können Sie konkrete Praxisbeispiele aus Ihrem Unternehmen mitbringen.

Änderungen vorbehalten

Jetzt anmelden