„Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit.“ (Friedrich Schiller) Mehr denn je gilt: Was gestern ausgearbeitet wurde, ist heute schon nicht mehr die passende Lösung und morgen überholt. In einem solch dynamischen Umfeld greifen klassisches Führungsverständnis und herkömmliche Managementmethoden nicht mehr. In agilen Systemen bekommt Führung die Rolle „Motor für Veränderung“ und ist damit vor allem eine Haltung. 

In diesem interaktiven Online-Training werden Sie mit dem Führen in einer agilen Arbeitswelt vertraut gemacht. Ein Mix aus Kurzimpulsen, Diskussionen und Gruppenarbeiten sowie gemeinsame Fallarbeiten und Reflexionsübungen garantieren ein interessantes Training. Als Technik nutzen wir MS Teams inklusive Gruppenräumen, Miro-Whiteboard u.a..

Stornierungsfrist: Spätestens zwei Werktage vor dem jeweiligen Termin können Sie Ihre Teilnahme kostenfrei stornieren.

Zielgruppe Führungskräfte aller Ebenen, deren beruflicher Alltag von Wandel und Flexibilität geprägt ist und die mit einer neuen Haltung zu Führung und der Führungsrolle in Kontakt kommen möchten
Inhaltliches Ziel

Wir geben Ihnen einen Überblick darüber, was eine agile Organisation ausmacht. Sie verstehen agile Werte und Prinzipien als inneren Leitfaden für Ihre Haltung zu Führung und bekommen eine Idee, wie der Wandel zu agiler Führung gelingen kann. Sie erarbeiten für sich erste Schritte auf Ihrem Weg zu einer zukunftsfähigen Führungspersönlichkeit.

Trainer/in

Silke Balbierz, Christian Raúl Herlan

Veranstaltungs-Nr.

16-0044

Jetzt anmelden

Programm

  • Warum New Work und agil mehr sind als ein Trend
  • Was agil ist und was nicht: Wir klären Missverständnisse
  • Die 7 Bausteine agiler Organisationen
  • Es macht den Unterschied: Führen mit agilen Werten und Prinzipien
  • Die neuen Führungsrollen: Wie gelingt der Wandel von klassischer zu agiler Führung?
  • Erfolg im Team: Die 5 Starkmacher in agilen Arbeitswelten
  • The Big 5: Was eine zukunftsfähige Führungspersönlichkeit auszeichnen

Termine

  • Modul 1: 09.03.2021, 9:00 bis 17:00 Uhr
  • Modul 2: 10.03.2021, 9:00 bis 17:00 Uhr
  • Modul 3:  25.03.2021,  9:00 bis 12:00 Uhr
Jetzt anmelden