Strategie, Arbeitsorganisation, Führung oder Werthaltungen der Mitarbeiter verändern sich immer schneller. New Work, Agiles Management oder Clash of Generations nur als Stichworte.

Diese Veränderungen zu erkennen und frühzeitig in Ihr Vergütungssystem zu integrieren, ist die große Herausforderung erfolgreicher Vergütung. Hierfür sehen wir uns die verschiedenen "Stellräder" des Vergütungsmanagement an und diskutieren deren Eignung für verschiedene Unternehmenssituationen.

In diesem zweitägigen Training lernen die Teilnehmenden, die Gestaltungselemente des Vergütungsmanagements erfolgreich mit den spezifischen Anforderungen ihres Unternehmens zu verknüpfen.

Für dieses Training vereinbaren wir einen individuellen Trainingstermin, sobald sich drei oder mehr Teilnehmende auf die Vormerkliste setzen lassen.

Zielgruppe Geschäftsführer/-innen, Vertriebsleiter/-innen, Personalleiter/-innen, Organisationsentwickler/-innen, Verantwortliche für Vergütungssysteme, Angehörige des Betriebsrats
Inhaltliches Ziel

In diesem Training lernen Sie die internen und externen Einflussfaktoren auf Ihr Vergütungsmanagement genauso kennen, wie die Gestaltungsmöglichkeiten, die moderne Vergütungssysteme bieten.

Aus dieser Kombination lernen Sie, das optimale Vergütungssystem für Ihr Unternehmen zu konstruieren.

Unterrichtende

Dr. Uwe Machwirth

Veranstaltungs-Nr.

01-3372

Programm

  • Einflussfaktoren auf Ihr Vergütungsmanagement kennen und erkennen - oder: Was hat denn Strategie, Kultur, Arbeitsorganisation etc. mit Vergütung zu tun?
     
  • Gestaltungsoptionen des Vergütungsmanagements:

    • im Bereich des Fixums

    • Sinn und Ausgestaltungsformen variabler Vergütung

    • Ist nur Bares Wahres? Die sogenannten Nebenleistungen
       

  • Erste Konkretisierung potenziellen Veränderungsbedarfs in Ihrem Unternehmen

Gerne können Sie konkrete Praxisbeispiele aus Ihrem Unternehmen mitbringen.

Änderungen vorbehalten.

Weiter zur Anmeldung