RKW BW aktuell

RKW Baden-Württemberg aktuell

  • Förderprogramme

    Förderprogramme

    Durch das Förderprogramm „Fachkurse“ des Landes Baden-Württemberg können Sie in 2019 auf viele RKW-Seminare 30% (50% für über 50-Jährige) Zuschuss auf die Teilnahmegebühr erhalten.

  • Unternehmensporträt: "Verstehen, wie der Leser tickt"

    Unternehmensporträt: "Verstehen, wie der Leser tickt"

    Den Wandel in der Medienbranche hat die Heidenheimer Zeitung gut weggesteckt und sich für die Zukunft komplett neu aufgestellt. Mit ihrem Geschäftsführer Martin Wilhelm konzentriert sie sich nun auf „die Dinge, die wir besonders gut können“ und lässt alles andere von Menschen verrichten, die mehr davon verstehen. Das Heidenheimer Pressehaus ließ sich beim Umstrukturierungsprozess vom RKW BW beraten - und setzt auch künftig auf den Wegbereiter für den Mittelstand.

  • "Unsere Aufgabe: Da sein für den Mittelstand"

    "Unsere Aufgabe: Da sein für den Mittelstand"

    Das RKW Baden-Württemberg hat seit 1. Juli einen neuen Geschäftsführer: Jan Sibold. Neben seinem Einsatz für den Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V. (VDMA) hat sich Jan Sibold maßgeblich um den Bereich Lean-Transformation im Mittelstand bei der Staufen.AG gekümmert und bringt so Expertise aus der Beratungswelt und aus der Industrie zusammen. Im Interview mit RATIO KOMPAKT, dem Newsletter des RKW BW, erläutert Jan Sibold die Rolle des RKW BW als Sparringspartner für den Mittelstand.

  • Unternehmensporträt: Ein Partner für den Alltag

    Unternehmensporträt: Ein Partner für den Alltag

    Horn Technic hat seinen Firmensitz in Bad Saulgau. HornTechnic plant und baut Silos für Getreide und Futtermittel sowie die gesamte Förder- und Lagertechnik rund ums Silo. Die Anlagen sind weltweit im Einsatz. Markus Kling übernahm 2008 die Geschäftsleitung im Rahmen eines Unternehmenskaufs.

  • RKW-Forum 2018: "Wehret den Anfängen"

    RKW-Forum 2018: "Wehret den Anfängen"

    In einem engagierten Vortrag beim RKW-Forum 2018 beklagte Axel Hacke die verbale Verrohung unserer Gesellschaft. Das bleibe nicht ohne Folgen. Der Schriftsteller und Journalist sagte: "Wir brauchen eine ernsthafte Debatte hierüber, und wir brauchen das Engagement jedes einzelnen." Martin Peters, Vorstandsvorsitzender des RKW BW e.V. konnte rund 380 Gäste beim Forum in Stuttgart begrüßen.

  • Unternehmensporträt: Fit für den Weltmarkt

    Unternehmensporträt: Fit für den Weltmarkt

    SERO PumpSystems produziert in Meckesheim traditionsreiche Seitenkanalpumpen - und verlässt sich seit Jahrzehnten auf die Expertise des RKW Baden-Württemberg. Geschäftsführerin Beate Zientek-Strietz: "Wir baten das RKW BW um die Ermittlung und Erschließung von Potenzialen, um unsere Produktionsabläufe zu verbessern." Die Beratung war ein Erfolg: "Alles war wirklich auf unser Unternehmen runtergebrochen und sehr praxisorientiert." Die Umsetzung läuft.

  • Praktikant (m/w) gesucht

    Praktikant (m/w) gesucht

    Wir brauchen Unterstützung und suchen einen Praktikanten (m/w). Interessenten melden sich bitte beim Geschäftsführer des RKW BW, Jan Sibold.

  • Best Practice: Strategisch eingefädelt

    Best Practice: Strategisch eingefädelt

    Es brauchte Zeit und etwas Glück. Auf der Suche nach einem Unternehmen fügte sich bei Thorsten Kemmer alles zu einem guten Ganzen. Seit einem Jahr besitzt und leitet er nun die DBS GmbH Automatisierungstechnik. Das RKW BW hat den Jung-Unternehmer bei der Übernahme beraten und begleitet. Kemmer beschreibt die Zusammenarbeit mit dem RKW BW: "Bei meinem RKW BW-Berater Gernod Kraft stieß ich auf offene Ohren mit meinen Wünschen."

  • Neues Förderprogramm Transformation in der Mobilität

    Neues Förderprogramm Transformation in der Mobilität

    Nutzen Sie das neue lukrative Förderprogramm und bereiten Sie Ihr Unternehmen mit professioneller Hilfe auf den Transformationsprozess vor.

  • Mittelstand zwischen Brexit und Digitalisierung

    Mittelstand zwischen Brexit und Digitalisierung

    L-Bank-Wirtschaftsforum in Reutlingen mit Botschafter Wolfgang Ischinger: Die drohenden handelspolitischen Verwerfungen treiben die Unternehmen in der Region um. 350 Teilnehmer informierten sich über Fördermöglichkeiten. Das RKW BW war bei der Fachmesse vertreten.