Zukunftsperspektive Mittelstand:

Das RKW Baden-Württemberg ist der Wegbereiter für kleine und mittlere Unternehmen im Land

Ministerin Hoffmeister-Kraut:

Das Land Baden-Württemberg vernetzt Start-ups auf dem Start-up Summit BW!

Controlling und Finanzen:

Mit Kennzahlen das Unternehmen steuern, die Finanzierung strukturiert planen. Das RKW BW unterstützt Sie!

Produktionsberatung:

Die Produktivität steigern - mit dem RKW BW! Foto: Arburg

Unternehmensnachfolge:

Frühzeitig den Generationswechsel planen - mit dem RKW BW!

Führung und Strategie:

Die Weichen stellen für eine nachhaltige Zukunft - das RKW BW unterstützt Sie!

Mitarbeiter und Personal:

Mitarbeiter gewinnen, binden und fördern - das RKW BW unterstützt Sie dabei!

Digitalisierung:
Kompetenz aufbauen und anwenden - das RKW Baden-Württemberg unterstützt Sie dabei! Foto: Arburg
Organisation und Prozesse:

Verschwendung beseitigen, Wettbewerbsvorteile schaffen - das RKW BW unterstützt Sie dabei!

Vertrieb und Marketing:

Umsatz und Ertrag steigern - das RKW BW unterstützt Sie mit Beratung und Weiterbildung!

 
 
Zukunftsperspektive Mittelstand:
Zukunftsperspektive Mittelstand:

Das RKW Baden-Württemberg ist der Wegbereiter für kleine und mittlere Unternehmen im Land

1
Ministerin Hoffmeister-Kraut:
Ministerin Hoffmeister-Kraut:

Das Land Baden-Württemberg vernetzt Start-ups auf dem Start-up Summit BW!

2
Controlling und Finanzen:
Controlling und Finanzen:

Mit Kennzahlen das Unternehmen steuern, die Finanzierung strukturiert planen. Das RKW BW unterstützt Sie!

3
Produktionsberatung:
Produktionsberatung:

Die Produktivität steigern - mit dem RKW BW! Foto: Arburg

4
Unternehmensnachfolge:
Unternehmensnachfolge:

Frühzeitig den Generationswechsel planen - mit dem RKW BW!

5
Führung und Strategie:
Führung und Strategie:

Die Weichen stellen für eine nachhaltige Zukunft - das RKW BW unterstützt Sie!

6
Mitarbeiter und Personal:
Mitarbeiter und Personal:

Mitarbeiter gewinnen, binden und fördern - das RKW BW unterstützt Sie dabei!

7
Digitalisierung:
Digitalisierung:
Kompetenz aufbauen und anwenden - das RKW Baden-Württemberg unterstützt Sie dabei! Foto: Arburg
8
Organisation und Prozesse:
Organisation und Prozesse:

Verschwendung beseitigen, Wettbewerbsvorteile schaffen - das RKW BW unterstützt Sie dabei!

9
Vertrieb und Marketing:
Vertrieb und Marketing:

Umsatz und Ertrag steigern - das RKW BW unterstützt Sie mit Beratung und Weiterbildung!

10
Zukunftsperspektive Mittelstand:
Zukunftsperspektive Mittelstand:

Das RKW Baden-Württemberg ist der Wegbereiter für kleine und mittlere Unternehmen im Land

Zukunftsperspektive Mittelstand:
Zukunftsperspektive Mittelstand:

Das RKW Baden-Württemberg ist der Wegbereiter für kleine und mittlere Unternehmen im Land

1

Zukunftsperspektive Mittelstand: RKW Baden-Württemberg

Das RKW Baden-Württemberg ist der Wegbereiter für den Mittelstand und steht mit seinen Bausteinen Beratung, Weiterbildung und Mittelstandsprojekte kleinen und mittleren Unternehmen zielgerichtet und pragmatisch zur Seite. Vieles ändert sich, und wir ändern uns mit. Unter dem Leitbegriff Zukunftsperspektive Mittelstand richten wir uns an den aktuellen und zukünftigen Einflussfaktoren neu aus. Der Mittelstand steht vor großen Herausforderungen, der Transformationsprozess ist in vollem Gange. Wichtige Megatrends sind in diesem Kontext

  • Digitalisierung
  • neue Technologien
  • Globalisierung
  • demografischer Wandel
  • Ressourcenknappheit
  • innovative Geschäftsmodelle
  • Komplexität durch Individualisierung der Kundenwünsche.


Das RKW BW wird sich künftig intensiv mit diesen Megatrends beschäftigen und Lösungsansätze für mittelständische Unternehmen
formulieren. Zukunftsperspektive Mittelstand - unter diesem Leitbegriff fassen wir fünf  Bereiche zusammen, auf die sich das RKW BW fokussiert:

  • Digitalisierung
  • Operations
  • Wandlungsfähigkeit und agile Führung
  • Management in KMU
  • Generationswechsel und Start-ups
    (Bewahrung der Mittelstandsstruktur)
 
 

RKW-Forum 2018: "Wehret den Anfängen"

Der Journalist und Schriftsteller Axel Hacke (links) im Gespräch mit Andreas Franik (zweiter von rechts), der die Podiumsdiskussion beim RKW-Forum moderierte. Im Bildhintergrund Thomas Strobl, der baden-württembergische Innenminister. Etwas verdeckt: VfB-Präsident Wolfgang Dietrich. Foto: Amelie Treß
Der Journalist und Schriftsteller Axel Hacke (links) im Gespräch mit Andreas Franik (zweiter von rechts), der die Podiumsdiskussion beim RKW-Forum moderierte. Im Bildhintergrund Thomas Strobl, der baden-württembergische Innenminister. Etwas verdeckt: VfB-Präsident Wolfgang Dietrich. Foto: Amelie Treß

In einem engagierten Vortrag beim RKW-Forum 2018 beklagte Axel Hacke die verbale Verrohung unserer Gesellschaft. Das bleibe nicht ohne Folgen. Der Schriftsteller und Journalist sagte: "Wir brauchen eine ernsthafte Debatte hierüber, und wir brauchen das Engagement jedes einzelnen."

Martin Peters konnte rund 380 Gäste beim Forum in Stuttgart begrüßen. Das Leitthema des Abends lautete: Anstand in bewegten Zeiten. Der Vorstandsvorsitzende des RKW Baden-Württemberg e.V. sagte: "Anstand ist etwas, das jeder einzelne von uns vorleben und - wenn es nottut - einfordern muss. Anstand kann nicht von der Politik organisiert, von Gesetzes wegen verordnet, von der Polizei durchgesetzt werden. Lediglich den Auswüchsen kann von dieser Seite begegnet werden, aber dann ist es eigentlich schon zu spät."

Weiter zum Bericht und zum Video

 
 
 

Unternehmensporträt Bader Pulverbeschichtung: vom Uhrenzifferblatt bis zum Skilift

Matthias Bader, Geschäftsführer der  Bader Pulverbeschichtung GmbH, setzt auf die Unterstützung durch das RKW BW. Seine Erfahrung: „Ich könnte zu meinen Leuten dasselbe sagen wie der Berater, aber es würde nicht so wirken.“ Foto: Bader Pulverbeschichtung
Matthias Bader, Geschäftsführer der Bader Pulverbeschichtung GmbH, setzt auf die Unterstützung durch das RKW BW. Seine Erfahrung: „Ich könnte zu meinen Leuten dasselbe sagen wie der Berater, aber es würde nicht so wirken.“ Foto: Bader Pulverbeschichtung

Bei Bader Pulverbeschichtung sind Flexibilität und Expertise die Trumpfkarten - die Kunden wissen es zu schätzen. Matthias Bader gründete sein Unternehmen Mitte der 80er Jahre und entwickelte es dann systematisch weiter, der Firmensitz ist in Aalen. Seit 2013 verlässt sich der geschäftsführende Gesellschafter auf die Expertise des RKW Baden-Württemberg. Matthias Bader: „Dank der Beratung haben wir unser Betriebsergebnis fast jedes Jahr verdoppelt.“

Weiter zum Bericht:


Weitere Erfolgsstorys finden Sie hier:




 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

RKW Baden-Württemberg
Rationalisierungs- und
Innovationszentrum der
Deutschen Wirtschaft

Königstraße 49
70173 Stuttgart
Postfach 10 40 62

70035 Stuttgart
Telefon: (07 11) 2 29 98-0
Telefax: (07 11) 2 29 98-10