Kommunikation ist eigentlich ganz einfach. Schließlich kommunizieren wir ständig, bewusst und unbewusst. Auch Schweigen, Gesten und Mimik vermitteln eine Botschaft.

Was bei unserem Gegenüber allerdings ankommt und was verstanden wird, ist eine ganz andere Sache.

Kommunikation ist die wichtigste Art der Verständigung und dennoch die häufigste Ursache von Unzufriedenheit, Konflikten und Missverständnissen.

In diesem dreitägigen Training führt Ihr Weg zu einer guten Kommunikation und weniger Missverständnissen.

Zielgruppe Führungskräfte, Teamleiter/-innen, Projektleiter/-innen, Nachwuchsführungskräfte, Mitarbeitende
Trainer/in

Sabine Brodbeck

Veranstaltungs-Nr.

02-0917

Anfahrt Google Maps öffnen
Weiter zur Anmeldung

Programm

  • Was ist Kommunikation?
  • Welches Ziel hat Kommunikation?
  • Welche Kommunikationsmodelle gibt es?
  • Wie entstehen Missverständnisse und wie lassen sich diese vermeiden?
  • Welche Kommunikationsgrundsätze und -techniken gibt es?
  • Welche Bedeutung hat unsere nonverbale Kommunikation?
  • Was sind Killerphrasen und welche grundlegenden Regeln gibt es für gute Gespräche?
  • Gesagt ist nicht gehört: Wie laufen Gespräche tatsächlich ab?
  • Den eigenen Kommunikationsstil kennenlernen
  • Selbst- und Fremdwahrnehmung in der Kommunikation
  • Wie bereite ich mich richtig auf Gespräche vor? innere Einstellung, mentale Vorbereitung, Ziele und Rahmenbedingungen
  • Gespräche erfolgreich steuern und eine gute Atmosphäre schaffen
  • Wünsche und Ziele des Gesprächspartners erkennen
  • Von der Konfrontation zur Kooperation
  • Reflexion und Analyse von Gesprächen
  • Das eigene Verhalten steuern

Gerne können Sie konkrete Praxisbeispiele aus Ihrem Unternehmen mitbringen.

Änderungen vorbehalten.

Weiter zur Anmeldung