Shopfloor Management ist ein gutes Werkzeug zur Steuerung Ihrer Prozess-Leistung. Prozesse werden transparent und messbar und Verbesserungsprozesse können im Team einfach und unkompliziert angestoßen werden. In diesem zweitägigen Training erlerne Sie das Handwerkszeug zur Optimierung des täglichen „Shopfloorgesprächs".

Mitarbeitende können mitgestalten und werden effektiv in den Optimierungsprozess integriert. Führungskräfte werden mit dem Werkzeug „Shopfloor Management“ in ihrer Führungsrolle maximal unterstützt. Die Teilnehmenden lernen im täglichen „Shopfloorgespräch" schnell und zielgerichtet alle relevanten Steuerkennzahlen zu besprechen, bei Konflikten positiv anzuleiten, Regelkreise einzuführen und zu betreiben, bei Problemen Gegenmaßnahmen einzuleiten und bei Wiederholfehlern durch „Plan - Do - Check - Act" (PDCA) die Situation zu optimieren.

Zielgruppe Meister, Lean Manager, Werksleitung, Produktions- und Montageleitung, führende Positionen in der Arbeitsvorbereitung
Inhaltliches Ziel

Die Teilnehmenden lernen im täglichen Shopfloorgespräch schnell und zielgerichtet alle relevanten Steuerkennzahlen zu besprechen und geeignete Maßnahmen zu ergreifen um bei drohender Abweichung Gegenmaßnahmen einzuleiten. 

Unterrichtende

Rupert Urban

Veranstaltungs-Nr.

02-0958

Anfahrt Google Maps öffnen

Programm

  • Effizienz und Qualität Ihrer Prozesse spürbar und schnell verbessern
  • Transparenz und Klarheit Ihrer Ziele, Prozesse, Kennzahlen und aktueller Hindernisse
  • Frühzeitig Trends erkennen und Abweichungen wirksam steuern
  • Steigern der persönlichen Kommunikationskompetenz 
  • Durch einfache Führungstools erreichen, dass von den Mitarbeitenden Verantwortung übernommen wird und tägliche Ziele erreicht werden
  • Bei Widerständen oder Konflikten professionell agieren und das Team zu guten Lösungen führen

Gerne können Sie konkrete Praxisbeispiele aus Ihrem Unternehmen mitbringen.

Änderungen vorbehalten.

Weiter zur Anmeldung