Vor 100 Jahren gründeten Unternehmer, Wissenschaftler und Politiker das RKW Rationalisierungs- und Innovationszentrum der Deutschen Wirtschaft e.V. (RKW), um Industrie und Handwerk effizient und wettbewerbsfähig zu gestalten. Diese Ziele sind für Gründende und Unternehmerinnen und Unternehmer heute so aktuell wie 1921.

Die Welt dreht sich weiter - wir nehmen Sie mit!

Um innovativ und wettbewerbsfähig zu bleiben, ist für mittelständische Unternehmen heute vor allem eines wichtig: zukunftsgerichtete Geschäftsmodelle und ein starkes Netzwerk. Dabei unterstützt das RKW BW mit seinem innovativen Mittelstandsnetzwerk seine Kunden: als Mittelstandsversteher, Impulsgeber und Sparringspartner.

Livestream zur Jubiläumsfeier am 27. Oktober 2021

100 Jahre RKW e.V. - ein Grund zum Feiern! Wir laden Kunden, Partner und Interessierte herzlich ein, virtuell an unserer Festveranstaltung am 27. Oktober von 18 bis 20 Uhr teilzunehmen. Verfolgen Sie im Livestream unter anderem den Festbeitrag von Baden-Württembergs Wirtschaftsministerin Dr. Hoffmeister-Kraut und eine hochkarätig besetzte Diskussionsrunde zum Thema "Standort Baden-Württemberg". Wir freuen uns auf Sie!

Zur Online-Anmeldung

Agenda zur Jubiläumsfeier 100 Jahre RKW e.V.

18.00 Uhr

Begrüßung und Festbeiträge

  • Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut MdL, Wirtschaftsministerin des Landes Baden-Württemberg
  • Martin Peters, Vorstandsvorsitzender RKW Baden-Württemberg e.V. und geschäftsführender Gesellschafter Fa. Eberspächer

18.30 Uhr

Diskussionsrunde

Standort Baden-Württemberg – nachhaltig, digital und fit für die Zukunft?
Es diskutieren:

  • Prof. Dr. Wilhelm Bauer, Leiter Fraunhofer IAO und Technologiebeauftragter der Ministerin für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden-Württemberg
  • Christian Böllhoff, Geschäftsführender Gesellschafter, Prognos AG (Standort Baden-Württtemberg)
  • Kai Burmeister, IG-Metall und designierter Vorsitzender DGB Baden-Württemberg
  • Carsten Kraus, Seriengründer von bisher 12 Unternehmen und KI-Experte
  • Prof. Dr. Franz Josef Radermacher, Forschungsinstitut für anwendungsorientierte Wissensverarbeitung/n (FAW/n)  (Experte für das Thema nachhaltiges Wirtschaften)

Stimmen zu 100 Jahre RKW e.V.

Auf der Website 100 Jahre RKW finden sich zahlreiche Gratulanten aus ganz Deutschland zusammen, um ihre Sicht auf das RKW zu beschreiben. Wir freuen uns sehr über die Glückwünsche und möchten einige ausgewählte Partner auch an dieser Stelle zu Wort kommen lassen.

Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut MdL, Ministerin für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus des Landes Baden-Württemberg:
100 Jahre RKW – das sind 100 Jahre Einsatz für den Mittelstand. Ob mit der „Krisenberatung Corona“ oder dem Projekt „Digi-Scouts“, ob bei der Unterstützung von Gründerinnen und Gründern oder der Gestaltung von Unternehmensnachfolgen, ob bei Themen wie Energie- und Ressourceneffizienz oder bei Fragen der Globalisierung – mit einer passgenauen Begleitung kleiner und mittlerer Unternehmen trägt das RKW immer wieder dazu bei, Herausforderungen in Chancen zu verwandeln. Ich gratuliere dem RKW und all seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sehr herzlich zum großen Jubiläum und zähle auch in Zukunft auf eine enge Zusammenarbeit!

­­Jens Groninger, Geschäftsführer Groninger & Co. GmbH:
Vieles hat sich in den vergangenen vier Jahrzehnten verändert, eines aber nicht: Noch immer ist das RKW ein geschätzter Partner für uns: Wir nutzen das Netzwerk, teilen unser Wissen gern und tauschen uns zu den unterschiedlichsten Themen aus. Der berühmte Blick über den eigenen Tellerrand ist einfach wichtig – und hierfür bietet das RKW einen hervorragenden Rahmen. Wir von groninger wünschen dem RKW alles erdenklich Gute zum Jubiläum und freuen uns auf die nächsten 100 Jahre.

Dr. Harald Marquardt, Vorstandsvorsitzender der Marquardt Gruppe:
Hochqualifiziertes Netzwerken, inspirierender Erfahrungs- und Ideenaustausch, wertvolle Zusammenarbeit über Institutionen hinweg, vor allem aber: die nachhaltige Förderung und Stärkung des Mittelstands – dafür steht für mich das Rationalisierungs- und Innovationszentrum der Deutschen Wirtschaft. Als Familienunternehmen, das bald selbst seinen 100. Geburtstag feiert, sind wir dem RKW seit Jahrzehnten verbunden und haben die Kooperation immer sehr geschätzt, gerade auch in einer herausfordernden Zeit wie dieser!  Ich gratuliere dem RKW, seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, ganz herzlich zu seinem 100-jährigen Bestehen, wünsche alles Gute für die Zukunft und freue mich auf das weitere gute Miteinander.

Elke Döring, Hauptgeschäftsführerin der IHK Heilbronn-Franken:
Mit dem RKW Baden-Württemberg verbindet uns eine langjährige Zusammenarbeit. Wir haben das RKW als kompetenten und leistungsstarken Partner kennen und schätzen gelernt. Für die Industrie- und Handelskammern ist das RKW ein verlässlicher und unverzichtbarer Akteur in der Mittelstandsförderung des Landes und gibt mit seinen praxisbezogenen Angeboten wichtige Impulse für den nachhaltigen Aufbau von Unternehmensgründungen und Start-ups sowie die erfolgreiche Entwicklung des Mittelstands. Das RKW ist mit seinem breit gefächerten Leistungsspektrum gut gerüstet für die nächsten Jahre. 

Prof. Dr. Wilhelm Bauer, Leiter Fraunhofer IAO:
Gäbe es das RKW noch nicht, müsste man es spätestens jetzt erfinden, um gerade kleinen und mittelständischen Unternehmen einen verlässlichen Partner an die Seite zu stellen. Ein Mittelstandsversteher, der die Situation und die Herausforderungen seiner Kunden kennt und ihre Sprache spricht. Einfach ein Wegbegleiter, der von der Idee bis zur Umsetzung für das Unternehmen da ist. Ich [...] wünsche dem RKW viel Erfolg für die nächsten 100 Jahre.

Weitere Informationen

Weitere Stimmen, u.a. von Wirtschaftsminister Peter Altmeier und mehr über die Historie des RKW finden Sie hier:

Website 100 Jahre RKW e.V.

Jan Sibold Geschäftsführung

0711 2299-80
Jan Sibold