Führungskräfte stehen mehr denn je im Spannungsfeld ihrer Organisationen. Sie müssen auf die sich ständig ändernden Anforderungen reagieren.

Aber vor allem müssen sie den Wandel aktiv gestalten. Es ist dabei von großer Bedeutung zu verstehen, wie man diesen Wandel wirksam gestaltet und wie Veränderungen in Gang gesetzt werden können, ohne Mitarbeitenden und/oder seinen eigenen Weg aus den Augen zu verlieren.

In diesem zweitägigen Training lernen Sie, wie Sie Wandel in der Organisation verstehen, steuern und aktiv gestalten können. Dabei ist es es wichtig zu, erkennen wo Widerstände bei Mitarbeitenden bestehen und wie Sie diese entkräftigen.

Zielgruppe Geschäftsführer/-innen und Führungskräfte aller Bereiche
Inhaltliches Ziel

Im Wechselspiel zwischen Theorie und Praxis lernen die Teilnehmenden alles was sie brauchen, um Wandel aktiv und wirksam zu gestalten! Dabei geht es in erster Linien zu verstehen, was Veränderungen beuten und wie man mit Widerständen in der Organisation umgeht.

Trainer/in

Friedrich Holz

Veranstaltungs-Nr.

02-0934

Anfahrt Google Maps öffnen
Weiter zur Anmeldung

Programm

  • Die Auswirkungen einer Fusion, eines Mergers, einer Akquisition 
  • Formen der Austragung von Konflikten bei der Einführung von Neuerungen 
  • Chaosstabilität und Chaosfitness 
  • Paradigmaparalyse und Paradigmaflexibilität 
  • Die Darstellung von Innovationsvorhaben und die Begründung ihrer Notwendigkeit: Präsentationstechniken 
  • Der Umgang mit Vorbehalten und Widerständen 
  • Kolonisierungs- und Infiltrationsstrategien: „Brückenköpfe“ und „Change-Agents“ 
  • Umgang mit vernetzten Systemen 
  • Strategeme im Innovationsprozess 
Weiter zur Anmeldung