Die Notwendigkeit eines digitalen Wandelns in den Unternehmen wurde bereits verinnerlicht. In der Praxis scheinen jedoch viele noch nicht am Ziel angekommen zu sein.

Das Industrienetzwerk »Im Sprint zur Fabrik 4.0« hat sich dieser Problematik angenommen und gemeinsam mit Industriepartnern verschiedene Lösungsansätze und Methoden für eine gelingende Umsetzung angeschaut.

In kompakten Sprint-Treffen erhalten die Netzwerkteilnehmenden schnell umsetzbare, auf den Mittelstand zugeschnittene Vorgehensweisen und Methoden zur erfolgreichen digitalen Transformation ihrer Produktion.

Die Teilnehmenden treffen sich in regelmäßigen Abständen, etwa alle zwei Monate - die konkreten Termine folgen in Kürze. Die Treffen finden am Fraunhofer IAO in Stuttgart statt, in der inspirierenden Umgebung des Future Work Lab. Für ein unter Umständen notwendiges Hygienekonzept wird gesorgt. Zusätzlich gibt es zwei Best-Practice-Besuche bei Pionierunternehmen.

Werden Sie Teil dieses Netzwerks! Jedes teilnehmende Unternehmen mithin Partner, kann mit bis zu 4 Mitarbeitenden an einem Termin teilnehmen.

Der Netzwerkbeitrag (insgesamt 6 Termine) ist wie folgt gestaffelt:

  • 10.000 € je Partner < 250 Mitarbeitende
  • 12.000 € je Partner < 1000 Mitarbeitende
  • 14.000 € je Partner > 1000 Mitarbeitende

Hört sich teuer an? Umgelegt auf eine Person pro Termin sind es rund 500 €, die definitiv gut investiert sind.

Jetzt Anmelden

Zielgruppe Entscheidungs- und Führungskräfte sowie Verantwortliche für Digitalisierung aus der Industrie
Inhaltliches Ziel

Methoden und Technologien zur Realisierung der Fabrik 4.0 kennen lernen, testen und von Erfahrungen aus dem Industrienetzwerk profitieren.

Unterrichtende

Experten und Expertinnen des Fraunhofer IAO

Kooperationsbeteiligte

Fraunhofer IAO

Anfahrt Google Maps öffnen

Programm

Bei jedem Treffen steht eines der folgenden Themen im Vordergrund, hierzu gibt es Workshops und Diskussion, und es werden abgestimmte Methoden und Technologien vorgestellt:

IT-Systemlandschaft in der Produktion

  • Digitale Gestaltung eines Kundenauftragsabwicklungsprozesses ohne Medienbrüche
  • Systeme, Schnittstellen, Dateiformate
  • Passende Demonstratoren aus dem Future Work Lab
     

KI-Assessment

  • Möglichkeiten des Einsatzes von KI kennenlernen
  • Bewertung und Gestaltung dieser KI-Anwendungsfälle
  • Mit dem KI-Readyness-Check Ihre Abteilung oder Unternehmen bewerten
  • KI-Lerndemonstrator live erleben

 

Flexibler Personaleinsatz

  • Eigene Bedarfe identifzieren und Gestaltungsmöglichkeiten kennen lernen
  • Möglichkeiten durch den Einsatz von passenden IT-Tools
  • Mit dem Planspiel »Flexibler Personaleinsatz« neue Instrumente erproben

 

New Change Management

  • Change für Digitalisierungsprojekte agil, kurzzyklisch und iterativ gestalten
  • Lean-Change-Methoden zur Planung von Veränderung erlernen
  • Veränderungen im Change Navigator erleben

 

Zusammenarbeit 4.0

  • Verbesserung der Zusammenarbeit und Klärung der Aufgaben zwischen den Beteiligten in der digitalen Transformation
  • Kennenlernen verschiedener Modelle der Zusammenarbeit
  • Erlenen des Kolloborationscanvas zur Planung von Zusammenarbeiten in Digitalisierungsprojekten

 

Transformationstransparenz

  • Messbarkeit der digitalen Transformation
  • Informationsbedarfe zum Transformationscockpit erkennen
  • Transparente Verfolgung von Digitalisierungsprojekten mit Hilfe des Transformationscockpit

 

 

Jetzt anmelden