„Mit unproduktiven Meetings verbrennen selbst kleine Firmen bis zu 570.000 Euro pro Jahr“ – So titelte das t3n Magazin im November letzten Jahres einen ihrer Artikel, der sehr anschaulich beschrieb, wie es immer wieder zu diesen Lagerfeuern kommt. “Keine oder mangelhafte Agenda” und “viele irrelevante Gespräche” zählten zu den Hauptproblemen unproduktiver Meetings. Dass wir unsere Meetings seit fast einem Jahr primär online abhalten, hat deren Ineffizienz teilweise sogar noch verschlimmert. Das was uns beispielsweise an informeller Gesprächsebene fehlt, schleicht sich unkontrolliert in Meetings ein und verlängert diese. Darüber hinaus sind wir Bildschirm-müde und das überstrapazierte „Hört man mich?“ zum Beginn sind wir bei fast jeder Online-Session mehr als leid. Wie aber können wir Online-Meetings, -Präsentationen und -Veranstaltungen trotzdem so gestalten, dass man sich wohlfühlen und das eigene Potenzial abrufen sowie produktiv und aufmerksam zusammenarbeiten kann?

In unserem Online-Kurztraining lernen Sie alltagstaugliche und pragmatische Methoden und Tipps kennen, mit deren Hilfe Sie Ihre digitale Zusammenarbeit 2021 weniger kräftezehrend, dafür umso produktiver gestalten können.

Stornierungsfrist: Spätestens zwei Werktage vor dem jeweiligen Termin können Sie Ihre Teilnahme kostenfrei stornieren.

Zielgruppe All diejenigen, deren Arbeitsalltag und Meeting-Kultur sich vor allem digital gestaltet und die nach einer neuen Herangehensweise für eine effizientere digitale Zusammenarbeit suchen.
Inhaltliches Ziel

Sie kennen die besten Methoden und Tools, um digitale Zusammenarbeit kurzfirstig und pragmatisch optimieren zu können. Neben dem theoretischen Input werden Ihnen Arbeitsmaterialien zur Verfügung gestellt, die Sie unmittelbar in Ihrem täglichen Projektalltag nutzen können. In kleineren Gruppenübungen erproben wir erste Methoden und Tools hands-on und reflektieren deren Wirkungsweisen im Plenum.

Trainer/in

Annika Theobald

Veranstaltungs-Nr.

16-0051

Jetzt anmelden

Programm

Sie lernen verschiedene Methoden, Herangehensweisen sowie Tipps und Tricks kennen, um:

  • digitale Meetings effizienter und klarer strukturiert abzuhalten.
  • digitale Präsentation souveräner und authentischer zu halten.
  • digitale Veranstaltungen lebendig und interaktiv zu gestalten.
  • digitale Zusammenarbeit produktiver und unmittelbarer zu gestalten. 
Jetzt anmelden