Der moderne Verkaufsinnendienst wartet nicht auf den Kundenauftrag - er wird selbst aktiv. Um die Kontakt- und Verkaufs-Chancen zu verbessern, schöpft er die Möglichkeiten des aktiven Telefonats voll aus. Das bedeutet, individuell auf Kunden einzugehen und auf Kundeneinwände gut vorbereitet zu sein. 

Was sind gute Einstiegssätze, wenn ich mit meinen Schlummerkunden wieder Kontakt aufnehmen möchte? Wie werden Messekontakte professionell aufbereitet? Wie telefoniere ich am besten einem Angebot nach? Diese verkäuferischen Aktivitäten können vom Innendienst nur dann erfolgreich wahrgenommen werden, wenn die Grundlagen des Verkaufsgespräches bekannt sind. 

In diesem Tagestraining steigern Sie Ihren Beitrag zum aktiven Vertrieb durch professionelle Kundentelefonate.

Durchführung nach Bedarf: Für dieses Training vereinbaren wir einen individuellen Trainingstermin, sobald sich drei oder mehr Teilnehmende auf die Vormerkliste setzen lassen.

Zielgruppe Mitarbeiter/-innen insbesondere aus Innendienst- und Serviceabteilungen oder Sekretariat
Inhaltliches Ziel

Die Teilnehmer können aktive Kundentelefonate planen, vorbereiten und führen. Sie erhalten Struktur für das Verkaufsgespräch am Telefon und fühlen sich bei aktiven Telefonaten sicher und kompetent. Mit Kundeneinwänden wird souverän und professionell umgegangen.

Trainer/in

Ute Roth

Veranstaltungs-Nr.

01-3389

Weiter zur Anmeldung

Programm


Aktive Planung und Vorbereitung des Telefongespräches

  • Aktionen festlegen
  • Umsetzbare Wochen- oder Monatsplanung
  • Realistische Ziele setzen
  • Zahlen, Daten, Fakten parat halten 

Der Gesprächsaufbau (-Leitfaden)

  • Begrüßung/Vorstellung
  • die ersten drei Sätze müssen sitzen
  • Aufhänger/Anlass/Grund
  • Darstellung des Anliegens
  • Verbindliche Vereinbarung treffen
  • Verabschiedung 

Die wichtigsten Gesprächstechniken

  • Aktives Hin- und Zuhören
  • Überzeugen statt überreden
  • Widerstände und Einwände von Kunden auflösen
  • Die richtigen Fragen an der richtigen Stelle
  • Bestätigen und präzisieren
  • Vorteile, Merkmale und Nutzenargumente meines Produktes/Dienstleistung kennen und im Kundengespräch einsetzen

Gesprächssituationen im Verkaufsinnendienst

  • Kontakt zu Schlummerkunden aufnehmen
  • Ideen für den Umgang mit Messekontakten und Mailingaktionen
  • Die Angebotsverfolgung
  • Tipps und Tricks für die Kaltakquise

 

Gerne können Sie konkrete Praxisbeispiele aus Ihrem Unternehmen mitbringen.

Änderungen vorbehalten.

Weiter zur Anmeldung